Vernetzung von Sandlebensräumen im Landkreis Miltenberg

Sandlebensräume gehören deutschlandweit zu den am stärksten gefährdeten Lebensraumtypen. Zahlreiche gefährdete Tier- und Pflanzenarten finden hier einen Lebensraum. Gerade die Sandmagerrasen, -äcker und -böschungen im Landkreis Miltenberg stellen ein bedeutendes Bindeglied im länderübergreifenden Biotopverbund zwischen den Sandgebieten der Rhein-Mainebene und den weiter östlich liegenden Sandgebieten in den Landkreisen Main-Spessart, Würzburg und Schweinfurt dar.

Um diesen Lebensraum zu erhalten und zu optimieren wurde 2006 vom Landschaftspflegeverband ein Erhaltungs- und Entwicklungskonzept für den Landkreis mit Schwerpunkten in den Gemeinden Elsenfeld, Erlenbach und Faulbach erarbeitet.

Umsetzungsmaßnahmen:

  • Pflegemaßnahmen zur Wiederherstellung und Erhalt offener Sandstandorte (Entbuschung, Mahd)
  • Vermittlung von Vertragsnaturschutzverträgen auf Sandäckern
  • Offenhaltung der Sandmagerrasen durch Beweidung oder Mahd

Sandäcker

Sandäcker

Sand-Mohn (Papaver argemone)

Sand-Mohn (Papaver argemone)

Sandäcker

Sandäcker

Sandböschung

Sandböschung

Sand-Sommerwurz (Orobanche arenaria)

Sand-Sommerwurz (Orobanche arenaria)

Sand-Grasnelke (Armeria maritima)

Sand-Grasnelke (Armeria maritima)

Sand-Zwerggras (Mibora minima)

Sand-Zwerggras (Mibora minima)

Pflegemaßnahmen zur Schaffung offener sandiger Bereiche

Pflegemaßnahmen zur Schaffung offener sandiger Bereiche

Bodenanriss

Bodenanriss

Ihr Ansprechpartner

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Dipl.-Biol. Siegmar Hartlaub
Geschäftsführer
09371 501-300 115a siegmar.hartlaub@lpv-miltenberg.de

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.