Obstbaumpflanzaktion im Lebensraum des Steinkauzes

Die gezielte Anpflanzung von Obstbäumen in den Brutgebieten des Steinkauzes dient der Verjüngung der oft überalterten Streuobstbestände sowie der Neuanlage von Obstwiesen in strukturarmen Bereichen. Da Steinkauzhöhlen am Untermain fast ausschließlich in Apfelbäumen zu finden sind werden diese im Wesentlichen in der Pflanzung berücksichtigt.

Seit 2003 konnten mehr als 740 hochstämmige Obstbäume im Fördergebiet des Steinkauzes gepflanzt werden.

Das Fördergebiet erstreckt sich über die Gemeinden:

Bürgstadt, Collenberg, Dorfprozelten, Elsenfeld, Erlenbach, Eschau, Faulbach, Großheubach, Großwallstadt, Hausen, Kleinheubach, Kleinwallstadt, Klingenberg, Laudenbach, Leidersbach, Miltenberg, Mömlingen, Mönchberg, Obernburg, Röllbach, Stadtprozelten, Sulzbach und Wörth.

Im Rahmen der Obstbaumpflanzaktion 2018 findet eine Förderung im gesamten Landkreis Miltenberg statt.

Anleitungen und Tipps zur Pflanzung finden Sie hier:

Anpflanzung von Obstbäumen im Rahmen des Ausbildungskurses zum zertifizierten Landschaftsobstbaumpfleger.

Ihr Ansprechpartner

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
M.Sc. (Biol.) Kerstin Maier
Mitarbeiterin
09371 501-311 115a kerstin.maier@lpv-miltenberg.de