Die Kröten sind wieder los!

08.03.2017
Der Startschuss ist gefallen, die ersten Kröten- und Frösche haben sich bereits auf den Weg zu ihren angestammten Laichgewässern gemacht.

Erdkrötenpaar auf Wanderschaft

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen sind die Amphibien aus ihrer Winterstarre erwacht. Zur Eiablage begeben sie sich auf Wanderschaft um ihre Eier in den Gewässern abzulegen, in denen sie selbst geboren wurden. Doch die Wanderung ist gefährlich! Bei der Straßenüberquerung verlieren sie allzu oft ihr Leben.

Damit die Tiere ihre Reise unbeschadet überstehen, werden wie schon in den vergangenen Jahren zuvor, an folgenden Schwerpunktswanderrouten zur Hauptwanderzeit maximal 2 mal über einen Zeitraum von 3 – 5 Tagen zwischen 18:30 – max. 6:00 Uhr Straßensperrungen errichtet. Dies geschieht ausschließlich während feuchter Witterung mit Abendtemperaturen über 7 °C. Für die betroffenen Bereiche gibt es kurze Umleitungswege, die ausgeschildert sind. Davon betroffen sind:

• Kreisstraße MIL 2 von Einmündung Tonbergwerk Klingenberg bis Schmachtenberg
• Kreisstraße MIL 34 zwischen Schippach und Streit
• Gemeindeverbindungsstraße Mechenhard – Schippach

An weiteren stark frequentierten Krötenwanderstrecken im Landkreis wurden Krötentunnel eingebaut und Krötenzäune errichtet. Des Weiteren weißen Verkehrsschilder mit dem Krötensymbol Autofahrer auf Wanderwege von Kröten und Fröschen hin.

Amphibienwanderungen mit mehreren tausenden Tieren gibt es auf folgenden Strecken:

• Staatsstraße 2310: Bürgstadt – Freudenberg (seit 2015 Tunnelanlage vorhanden)
• Staatsstraße 521: Eichenbühl – Hardheim (Tunnelanlage vorhanden)
• Kreisstraße 6: Weckbach – Vielbrunn (wegen Bauarbeiten auf hessischer Seite noch während der Wanderphase gesperrt)

Mit kleineren Wanderungen von Amphibien ist darüber hinaus auch auf anderen Strecken zu rechnen. Bekannt sind u.a. folgende Amphibienwanderungen:

• B 426: Eisenbach - Mömlingen
• Staatsstraße 2308: Sommerau - Hobbach
• Staatsstraße 2309: Elsenfeld - Erlenbach
• Staatsstraße 2311: Amorbach - Kirchzell
• Staatsstraße 2315: Faulbach - Hasloch
• Staatsstraße 3259: Wörth – Seckmauern
• Kreisstraße MIL 6: Weilbacher Str. (in Höhe von Ortseingang Amobach)
• Kreisstraße MIL 25: Elsenfeld - Hofstetten
• Kreisstraße MIL 30: Soden - Gailbach
• Erlenbach: Mainhausener Straße - Industriecenter Obernburg

Kategorien: Aktuelles